COPRO Projektentwicklung GmbH gewinnt European Property Award 2020

Mitteilungen

Die COPRO Projektentwicklung GmbH gewinnt mit dem GEISBERG Berlin den European Property Award 2020 in der Kategorie „Residential Renovation / Redevelopment – Germany“. Das Team der COPRO Projektentwicklung GmbH steuerte ein sehr komplexes B-Plan-Verfahren unter hohen Denkmalschutzanforderungen. Das Ergebnis ist die vollständige Transformation des 95 Jahre alten, denkmalgeschützten, gewerblichen Post- & Telegrafenamts zu einem zeitlosen Community-Wohnprojekt mit höchsten DGNB-Anforderungen.

Mehr als 80 Experten aus dem gesamten Spektrum der Immobilienwirtschaft wählten in knapp 50 Kategorien die Preisträger aus und bewerteten dabei Innovation, Nachhaltigkeit, Sicherheitskonzept, Planung und Marketing der eingereichten Projekte. Überzeugt hat die unabhängige Jury das ganzheitliche Gestaltungskonzept rund um das alte Postgebäude, welches nun als „GEISBERG Berlin“ im Zentrum der Hauptstadt ein neues Zuhause geworden ist.

Das 1925 errichtete Postgebäude wurde durch behutsame Sanierung und Modernisierung sowie zusätzliche Flügelbauten und Aufbauten zu einem Wohnkomplex umgebaut. Nach sieben Jahren Projektlaufzeit ist durch die Kombination von neuen und historischen, denkmalgeschützten Bauelementen ein Komplex von städtebaulicher Raumqualität entstanden, in dem architektonischer Wert und nachhaltiges Bauen mit einem neuen Wohnkonzept verschmelzen, das auf eine lebendige und inspirierende Wohngemeinschaft ausgerichtet ist.

Nach den Entwürfen des Berliner Architekturbüros O&O Baukunst entstand mit dem GEISBERG Berlin ein gemeinschaftliches Wohnprojekt, das sich durch seine Vielfältigkeit auszeichnet und sich harmonisch in seine Umgebung einfügt. Der Respekt vor dem Denkmalschutz hat den Entwurf des GEISBERG Berlin geprägt, bei dem auf absolute Qualität bis ins Detail geachtet wurde. Ein durchdachtes Angebot an Wohneinheiten für Jung und Alt, mit Wohnungsgrößen von 45 qm bis fast 320 qm, unterschiedlichen Wohnungstypen vom Studio bis zum Loft und Stilrichtungen von klassisch bis ausgefallen.

Das Begrünungskonzept mit umweltfreundlichen Innenhofgaragen verwandelt rund 1 ha ehemals harte Stadtlandschaft in Grünfläche, erhöht die Lebensqualität der Bewohner und bietet vielfältige Freiräume.