B-Part Am Gleisdreieck

Das B-Part Am Gleisdreieck ist im Kleinen das, was die Urbane Mitte Am Gleisdreieck einmal werden soll: ein Ort für alle Menschen und Unternehmen, die sich verändern, weiterentwickeln und verwirklichen wollen.
#Quartiersentwicklung#Nachhaltigkeit#Community#Industrieloft#Smart_Technology#Flexibilität#Standortentwicklung#Kunst#E-Mobility#Design#Kunst_am_Bau#Projektentwicklung#Nutzungskonzept#Grundstücksentwicklung#Service-Konzept#Individualität

Willkommen im B-Part Am Gleisdreieck

Dieses Experimentierlabor ist für alle, die Lösungen über das Arbeiten der Zukunft, neue Mobilität und urbane Gemeinschaften unter einem Dach diskutieren und entwickeln möchten. Das in Holz-Systembau errichtete Multifunktionsgebäude ist im Kleinen das, was die Urbane Mitte Am Gleisdreieck einmal werden soll: ein Ort für alle Menschen und Unternehmen, die sich verändern, weiterentwickeln und verwirklichen wollen.

Auf ca. 1.000 qm schafft das B-Part mit Coworking-Plätzen, einem öffentlichen Café, Sportangeboten, Kunstausstellungen und Events einen Begegnungsort für Nachbarn, Parkbesucher, Entrepreneure, Kunst-, Sport- & Kulturbegeisterte. Das Herz des Gebäudes ist das Urban Ideation Lab. Hier stehen kostenfreie, kuratierte Arbeitsplätze zur Erforschung zukunftsorientierter Ideen und Lösungen für ein lebenswertes Stadtquartier zur Verfügung.

Nachhaltige Bauweise


B-Part Am Gleisdreieck wurde in vorgefertigter Element-Holzbauweise errichtet. Die Holzkonstruktion ist klimafreundlich, lässt sich in kurzer Bauzeit errichten und auch wieder zerlegen. Als temporärer Holzbau wird B-Part für vier bis fünf Jahre auf dem Gelände stehen, bevor es abgebaut und anderenorts erneut errichtet werden kann. Das verbaute Holz bindet 350t CO2 und vermeidet zudem 350t CO2 gegenüber einem Bau aus Beton und Stahl.

B-Part‘s äußere Hülle aus Holzlatten sorgt für eine lebendige Wirkung des zweifach geknickten Gebäudes. Im Vorübergehen/-fahren scheint sich die Fassade gar zu ändern. Die sichtbaren Holzdecken und die mit Seekieferplatten bekleideten Wände schaffen im Inneren eine naturnahe und gesunde Atmosphäre. Die eigens aus Seekiefer erbauten mobile Fokusboxen, große Holz-Workbenches und die zentrale Freitreppe sorgen für ein angenehmes Raumklima und fördern die Interaktion.

Fakten

Weitere Informationen finden Sie unter

www.bpart.berlin

Standort

Luckenwalder Str. 6b, Berlin-Kreuzberg