Wallstrasse 27

Ein denkmalgeschütztes Büro- und Geschäftshaus aus dem Jahr 1913 nahe dem Berliner Regierungsviertel, versehen mit beeindruckendem Eingangsbereich und funktionalen Mieteinheiten, offen für unterschiedlichste Wirtschaftszweige. Zusammen mit den internationalen Botschaften, dem historischen Nikolaiviertel und den Neubauobjekten der näheren Umgebung entstand eine inspirierende Mischung, die den Kiez erweiterte und das einzigartige architektonische Erscheinungsbild dabei unverwechselbar belässt.
#Denkmal#Flächenoptimierung#Nutzungskonzept#Revitalisierung#Facility_Management#Referenzen

Gebäudebeschreibung

  • Büro- und Geschäftshaus aus dem Jahr 1913
  • Unverwechselbares Erscheinungsbild; Baudenkmal
  • ca. 2.920 m² Mietfläche auf 6 Obergeschossen
  • Sehr repräsentativer Eingangsbereich mit messingverkleidetem Aufzug, Marmorböden und stuckverzierten Decken
  • Kameraüberwachter Eingangsbereich
  • Historischer Charakter mit zeitgemäßen und funktionalen Bürostandards

Ausstattung

  • Klassische zeitgemäße Bürokonfiguration für flexibles Arbeiten; Raumgrößen ca. 30 m²
  • Trennwandsetzung orientiert sich am gegenwärtigen Bestand
  • Hohlraumboden und flexible Verkabelung mit Kat 5
  • moderne Pendelleuchten 
  • Teppichbodenbelag
  • Hohe Decken
  • Hochwertig ausgestattete Teeküchen

Umgebung

Die Immobilie befindet sich im Stadtbezirk Berlin-Mitte, im sogenannten kleinen Regierungsviertel im historischen Berlin nahe der Fischerinsel. Die Nähe zum Spreekanal und zum Historischen Hafen spendet den Nutzern des Gebäudes nicht nur im Sommer ruhige Minuten in der Mittagspause. Im direkten Umfeld wurden in den letzten Jahren zahlreiche Neubau-Wohnprojekte realisiert. Damit wird die Unverwechselbarkeit dieses historischen Bestandsgebäudes noch unterstrichen. Über die Anbindung Gertraudenstraße ist auch die City West sehr gut und schnell zu erreichen.

Mikro-Lage

Im direkten Umfeld sind mehrere Hotels wie z.B. das Wallstreetplaza und das Artotel Berlin Mitte  angesiedelt. Auf den Nachbargrundstücken befindet sich eine neue Eigentumswohnanlage. Die hier entstandene Grünanlage im Innenhof eröffnet den Büronutzern schöne und ruhige Ausblicke. In der Umgebung haben sich bereits die Australische Botschaft, die Brasilianische Botschaft, die Botschaft Niederlande sowie die Botschaft der Republik Angola angesiedelt. Auf der anderen Seite der Leipziger Straße befindet sich der Hauptsitz des Bundesverbandes der Arbeitgeber. 

Infrastruktur

Die Infrastruktur ist als sehr gut zu bewerten. So befinden sich gute Restaurants und Geschäfte des täglichen Bedarfs in der unmittelbaren Nähe. In den Sommermonaten lässt es sich hervorragend in den kleinen Lokalen entlang des Spreekanals oder im Nikolaiviertel verweilen.

Fakten

Office-Einheiten: 6
Gesamtnutzfläche: ca. 2.920 m²
Nutzer: Berliner Volksbank, RhodeCode GmbH; Vertical Media GmbH
Baujahr: 1913

Standort

Wallstraße 27, Berlin-Mitte
FlächeEtageFläche in m²
BüroKG365 m²vermietet
BüroEG458 m²vermietet
Büro1. OG485 m²vermietet
Büro2. OG482 m²vermietet
Büro3. OG485 m²vermietet
Büro4. OG440 m²vermietet
BüroDG205 m²vermietet
Gesamt2.920 m²